Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Rollstuhlsport Aktuelles

Voller Erfolg beim 3. Wheelsoccer Turnier

Bei der 3. Ausgabe des Wheelsoccer-Turniers sind gleich zwölf Mannschaften gegeneinander angetreten. Mit rund 150 Zuschauern in der Almsporthallte haben sich alle Beteiligten über die große Resonanz gefreut.

Zwölf Mannschaften in den Altersklassen „Kinder und Erwachsene“ traten beim Wheelsoccer-Turnier in der Almsporthalle gegeneinander an. Der DSC stellte fünf Teams. Am Ende belegten die drei Erwachsenen-Teams „Rolling Stones“ in ihrer Gruppe die Plätze 1, 3 und 4., während bei den Kinderteams die „Arminenflitzer“ in ihrer Klasse die ersten beiden Plätze eroberten.

Externe Teams stellte unter anderem die Schule am Weserbogen aus Bad Oeynhausen und die U17-Fußballmannschaft des TUS Jöllenbeck. Weitere Mannschaften waren die Rolli To Go Lippetal, Crazy Dorlins Berlin und die MSM Allstars aus Gütersloh Friedrichsdorf.

Abteilungsleiter des Rollstuhlsports Dietrich Keller zeigt sich sehr zufrieden nach dem erfolgreichen Turnier. Neben dem sportlichen Angebot gab es für die knapp 150 Zuschauer auch ein Salat- und Kuchenbuffet und einen gesponserte Bratwürstchen. Außerdem war der DSC mit seinem Glücksrad vor Ort und half zusätzlich beim Wertmarkenverkauf. Dietrich Keller bedankt sich bei allen großzügigen Unterstützern! Neben dem Lions Club Bielefeld hat auch die Bielefelder Bürgerstiftung das Turnier mit einem Beitrag unterstützt. Letztere wird die Abteilung auch in den kommenden Jahren finanziell fördern.

Bei der anschließenden Siegerehrung half auch Präsident Rainer Schütte. „Eine ganz tolle Geschichte“, resümiert Keller und rechnet im kommenden Jahr mit noch mehr Beteiligung.

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.

×

Sondertrikot Julius Hesse - Für Toleranz und Vielfalt!