X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld

Betreuung für Fans mit Behinderung

Unsere Fans mit Behinderung sollen eine gute Zeit im Stadion haben.

Deshalb haben wir schon seit vielen Jahren ein besonderes Angebot:

Unsere Behinderten-Fan-Betreuung.

 

Die Behinderten-Fan-Betreuung ist bei jedem Spiel in der SchücoArena

für unsere Fans mit Behinderung da.

Und zwar die ganze Zeit:

  • Vor dem Spiel
     
  • In der Halbzeit
     
  • Und nach dem Spiel 

 

Peter Heckmann ist unser Behinderten-Beauftragter.

Er organisiert die Behinderten-Fan-Betreuung.

Und er berät unsere Fans mit Behinderung.

Zum Beispiel bei Fragen:

  • zu den Eintritts-Karten für Menschen mit Behinderung.
     
  • zum Besuch im Stadion.
     
  • zur Anreise und Abreise.

 

Zur Behinderten-Fan-Betreuung gehören viele Helfer.

Alle arbeiten ehrenamtlich.

Das heißt:

Die Menschen arbeiten in ihrer Freizeit.

Sie bekommen für ihre Arbeit kein Geld.

 

Unsere Angebote für Menschen mit Behinderung

Für Fans mit Behinderung soll es keine Hindernisse geben.

Zum Beispiel im Stadion.

Man nennt das: Inklusion.

Inklusion ist für uns sehr wichtig.

Deshalb haben wir gute Angebote für Menschen mit Behinderung.

 

Plätze für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung sollen eine gute Zeit im Stadion haben.

Deshalb gibt es in der SchücoArena

über 500 Plätze für Menschen mit Behinderung.

Dazu gehören:

  • 59 Plätze für Menschen mit Rollstuhl
     
  • 28 Plätze für Menschen mit einer Seh-Behinderung
     
  • 26 Plätze für Menschen mit einer sehr schweren Behinderung
     
  • 22 Plätze für gehörlose Menschen

Außerdem gibt es fast 300 weitere Plätze für

Menschen mit Behinderung.

Die Plätze sind für Menschen mit einem Grad der Behinderung über 70.

 

Kein anderes Stadion in der Region

hat so viele Plätze für Menschen mit Behinderung.

 

Die Tickets für Menschen mit Behinderung

gibt es nur in unseren Fan-Läden.

Wir haben 2 Fan-Läden.

  • Ein Fan-Laden ist direkt in der SchücoArena.
     
  • Ein Fan-Laden ist direkt am Jahnplatz.

 

Willst du Tickets kaufen?

Dann schreib eine E-Mail an:

sbh-karten@arminia.de

 

Sehbehinderten Reportage

Die Sehbehinderten-Reportage ist ein Angebot für unsere:

  • blinden Fans.
     
  • Fans, die nur sehr schlecht sehen können.

 

Die Fans bekommen von uns:

  • Ein Empfänger-Gerät
     
  • Einen Kopfhörer

Dann können sie das Spiel über einen Kopfhörer hören.

Ein Reporter beschreibt alles, was beim Spiel passiert.
 

Ruhe-Raum für Autisten

Im Stadion ist es laut und hell.

Für Menschen mit Autismus ist das manchmal ein Problem.

Autismus ist eine Entwicklungs-Störung.

Menschen mit Autismus nehmen die Welt anders wahr.

 

Deshalb gibt es in der SchücoArena einen Ruhe-Raum.

Man nennt den Raum auch: Snoezel-Raum.

Das spricht man so: snu-zel.

Das Wort kommt aus dem Niederländischen.

Es bedeutet: kuscheln und dösen.

 

Im Snoezel-Raum können sich Fans mit Autismus entspannen.

Hier hört man keinen Lärm aus dem Stadion.

Es gibt beruhigende Musik und kein helles Licht.

Die Fans können auch auf einem warmen Wasser-Bett liegen.

 

Der Snoezel-Raum in unserem Stadion ist etwas Besonderes.

Kein anderer Fußball-Verein in Deutschland

hat einen Snoezel-Raum im Stadion.

 

Die Stille Stunde im Fan-Laden

Im Fan-Laden ist es meistens laut.

Zum Beispiel,

  • weil viele Menschen da sind.
     
  • weil Musik läuft.
     
  • weil das Telefon oft klingelt.  

Für Menschen mit Autismus ist das ein Problem.

Denn das lenkt sie leicht ab.

 

Deshalb gibt es im Fan-Laden ein besonderes Angebot:

Die stille Stunde.

In der Zeit ist es im Fan-Laden sehr ruhig:

  • Es gibt keine Musik oder Fernsehen.
     
  • Die Telefone werden ausgestellt.
     
  • Es dürfen nur wenige Menschen in den Fan-Laden.

Menschen mit Autismus können in der Zeit sehr gut einkaufen.

Sie können sich in Ruhe umsehen.

Sie werden nicht abgelenkt.

 

Zusammenarbeit mit der Neuen Schmiede

Die Neue Schmiede ist ein Freizeit-Zentrum und Kultur-Zentrum.

In der Neuen Schmiede arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung.

Und hier treffen sich viele Menschen mit und ohne Behinderung.

Zum Beispiel:

Sie gucken zusammen Fußball.

 

Im Jahr 2004 haben die Menschen dort einen Fan-Club gegründet.

Der Fan-Club heißt: Arminen-Schmiede.

In dem Fan-Club sind Menschen mit und ohne Behinderung.

 

Wir arbeiten mit dem Fan-Club zusammen.

Zum Beispiel:  

  • Wir machen Reisen ins Trainings-Lager von den Fußball-Profis.
     
  • Es gibt Treffen mit den Profi-Spielern.
     
  • Wir machen Fan-Abende.

 

Hast du Fragen zur Behinderten-Fan-Betreuung?

Peter Heckmann hilft dir weiter.

Die Telefon-Nummer ist:

01590 62 83 180

Oder schreib eine E-Mail an:

heckmann@arminia.de

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.

×

UNSER NEUES TRIKOT 2021/22

Kein Plastikclub - Deshalb genug Stoff für Geschichten!

Geschichten vom Hinfallen und immer wieder Aufstehen. Wir Arminen kennen zweite Chancen, aber keinen zweiten Planeten! 

Deshalb bestehen unsere neuen Trikots aus 13 zu 100% recycelten 0,5l PET-Flaschen. Die Produktion der Trikots hat unser Ausrüster Macron nach dem "Global Recycled Standard" zertifizieren lassen. Die Verpackung unserer neuen Trikots besteht zudem aus 100% recyeltem Material und ist ebenfalls "GRS" zertifiziert.