X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Akademinia Soziales Der DSC

Ex-Armine Arne Feick besucht Südafrika digital

Immer mehr ehemalige Arminen engagieren sich im internationalen Jugendprogramm des DSC. Mit Arne Feick nahm ein weiterer Ex-Spieler der Arminia an einer digitalen Fragestunde in Südafrika teil und nahm sich viel Zeit für die Teilnehmer, die anschließend noch von Trainern der Arminia-Fußballschule digital-live trainiert wurden.

"Man kann von Niederlagen viel lernen und sich immer wieder verbessern wenn man die richtigen Schlüsse daraus zieht" gab Feick, der zwischen 2009-2011 und 2013/14 insgesamt 74 Pfilchtspiele für die Arminia absolviert hatte, einen wichtigen Rat an die Jugendlichen. In dem kurzweiligen digitalen Meeting wies er zudem auf die Wichigkeit der eigenen Disziplin hin, denn "Disziplin ist der Schlüssel zum Erfolg und ohne Disziplin hat man keine Chance höherklassig Fußball zu spielen", so der ehemalige Juniorennationalspieler Feick weiter.

"Wir merken immer wieder wie wichtig solche persönlichen Fragestunden mit ehemaligen oder aktuellen Arminia Profis für die Kinder hier vor Ort sind. Die Spieler sind sehr motiviert diesen Profis nachzueifern und selbst höherklassig zu spielen. Vielen Dank an Arne Feick für die Möglichkeit dieses wertvollen Austausches", so Ayanda Sigwili von Dynasty Sports, dem lokalen Arminia-Partner vor Ort in Südafrika.

Aktuell bildet Arminia zahlreiche südafrikanische Trainer im Rahmen seines Juniorenprogramms weiter und startet in Kürze mit einer ersten Reise nach Südafrika. Im Rahmen des 70jährigen Bestehens der deutschen Außenhandelskammer in Südafrika wird eine Arminia Delegation nach Joahnnesburg fliegen und vor Ort auch Partner Maritzburg United besuchen.

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.