Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Aktuelles Arminis

DSC-Fans treffen Osterhasen

Ei, ei, ei was seh ich da?! In der SchücoArena ging es auf große Ostereiersuche. Die 1- bis 7-jährigen miniArminis hielten Ausschau nach dem Osterhasen und entdeckten auf dem Weg kleine Geschenke und Leckereien. Die Ostereierrallye führte sie zudem an spannende Orte in ihrem Lieblingsstadion.

Der Osterhase konnte dieses Jahr gar nicht genug bekommen vom Eierverstecken und hat nach den Feiertagen noch eine extra Runde eingelegt. Mit seinem Freund, Stadionstier Lohmann, versteckte er an zwei Tagen kleine Überraschungen für die miniArminis. So suchten insgesamt 110 Kinder mit einem Elternteil im Presseraum und MAFA, in der Flashzone und Mannschaftskabine, auf der Südtribüne und unter dem Familienblock. Und natürlich wurden sie fündig: Schokoladeneier, Osterhasen am Stiel, Autogrammkarten und Aufkleber, der Osterhase war wirklich fleißig gewesen. Besonders freuten sich die kleinen DSC-Fans über Wasserbälle, Sandförmchen und Sonnencreme von Arminis-Partner Paediprotect – jetzt kann der Sommer kommen!

Nachdem alle Osterüberraschungen ihren Platz im Körbchen gefunden hatten, bekamen die miniArminis noch einen ganz heißen Tipp: Der Osterhase war unter der Südtribüne gesichtet worden. Denn wollten sie natürlich alle kennenlernen und schlichen sich leise an. Und tatsächlich, da Stand er: braunes flauschiges Fell, lange Ohren, große Schneidezähne und eine rosa Stubsnase. Zudem trug der Hase jedoch Fußballschuhe und ein Arminia-Trikot. Irgendwie verdächtig, denn auch das breite Lächeln erinnerte an einen bekannten Stadionstier. Und wirklich, Lohmann hatte sich als Hase verkleidet, stellten die jungen DSC-Fans fest. Lohmanns Freund, der Osterhase, war schon weitergehoppelt, er wollte dann doch lieber inkognito bleiben. Aber die miniArminis freuten sich auch über ihren Lohmann im Hasenkostüm und den schönen österlichen Nachmittag im Stadion.

 

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.