X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Profis

6:1-Auftakt in Steinhagen

Mit einem 6:1 (1:1)-Sieg beim Landesligisten Spvg. Steinhagen ist der DSC Arminia Bielefeld erfolgreich in die Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2022/23 gestartet. Den ersten Treffer der neuen Spielzeit erzielte Christian Gebauer (3.), nach der Pause schraubten Burak Ince (48.), Noel Niemann (49.), Sebastian Vasiliadis (77.) und Masaya Okugawa (75./83.) das Ergebnis in die Höhe. Den Steinhagener Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:1 markierte Vadim Thomas (23.). Nach der Partie vor 2.200 Zuschauern standen die Arminia-Profis den Fans für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

„Wir haben erste Halbzeit gut anfangen uns dann aber zurückgelehnt. Das war nicht gut, da müssen wir den Rhythmus höher halten“, analysierte der neue DSC-Cheftrainer Uli Forte nach seinem Debüt an der Seitenlinie: „Aber in der zweiten Halbzeit haben wir viel mehr Ballstafetten im Spiel gehabt, dann sind auch die Tore gefallen.“

Neben den beiden Neuzugängen Silvan Sidler und Oliver Hüsing, die nach der Pause zum Einsatz kamen, wurden nach dem Seitentausch auch die drei Akademinia-Spieler Ayoube Amaimouni Echghouyab, Jovan Mihajlovic und Tyler Wozny eingewechselt.

(Fotos: Thomas F. Starke)


Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.