X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Akademinia

U19 vor kniffligem Auswärtsspiel

In den vergangenen zwei Wochen stand für unsere U19 kein Meisterschaftsspiel an. Zuerst triumphierte die Mannschaft von Trainer Florian Fulland im Kreispokalfinale und danach bestritt die jahrgangsälteste Mannschaft der AKADEMINIA ein Freundschaftsspiel gegen den Oberligisten Sportfreunde Lotte. Nun geht am Sonntag weiter in der Westfalenliga und der DSC gastiert am Sonntag (11:00) beim Hombrucher SV. Die U17 hat spielfrei.

U19- Westfalenlliga: Hombrucher SV - DSC Arminia Bielefeld
Sonntag, 27. November 2022, 11:00 Uhr

Die Arminia geht als Spitzenreiter mit 24 Punkten in die Begegnung. Zudem verfügen die Jungs über die beste Offensive (29 Tore) und beste Defensive (neun Gegentore) der Liga. „Die Freude bei den Jungs ist groß, wieder Punkte im Kampf um die Meisterschaft zu sammeln“, blickt Trainer Florian Fulland dem Spiel am Sonntag positiv entgegen. Die letzten sechs Partien entschied der DSC-Nachwuchs für sich und ist damit weiterhin die einzig ungeschlagene Mannschaft der Liga. Der Gegner aus Hombruch belegt den fünften Platz in der Tabelle und ging in keine der letzten fünf Begegnungen als Verlierer vom Platz (zwei Siege, drei Unentschieden). Eine schwierige Aufgabe für Arminia, was auch Fulland so sieht: „Hombruch hatte viele enge Spiele und konnte auch schon Topmannschaften ärgern.“

Dennoch reist die Arminia mit dem Ziel nach Hombruch, die drei Punkte mitzunehmen und den Spitzenplatz in der Tabelle zu festigen. Fulland: „Dafür müssen wir aber eine Topleistung auf den Platz bringen.“ Anpfiff im Dortmunder Stadtteil ist am Sonntag um 11:00 Uhr. Die U17 hat spielfrei.

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.