X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Profis

Testspiel-Niederlage gegen Düsseldorf

Der DSC Arminia hat am Samstagmittag ein kurzfristig vereinbartes Testspiel gegen den Liga-Konkurrenten Fortuna Düsseldorf bestritten und mit 0:1 (0:0) verloren. Beide Mannschaften trafen sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Trainingsgelände an der Friedrich-Hagemann-Straße zum Vergleich, nachdem das eigentlich für Samstagnachmittag vorgesehene Blitzturnier mit Werder Bremen in Lohne durch die Polizei Oldenburg/Vechta am Donnerstag abgesagt worden war. Das Gegentor fiel nach einer Ecke in der 90. Minute, Tim Oberdorf traf für die Fortuna.

In der ersten Hälfte hatten die Arminia die besseren Möglichkeiten, scheiterten aber bei Chancen von Janni Serra und Guilherme Ramos. Einem Kopfballtreffer von Frederik Jäkel versagte der Schiedsrichter die Anerkennung, weil sich Jäkel aufgestützt haben soll.

Auf Seiten der Arminen hatte Cheftrainer Daniel Scherning mehrere Ausfälle zu beklagen. Neben den Nationalspielern Jomaine Consbruch (DFB U20), Andres Andrade (Panama) und Benjamin Kanuric (U21) mussten auch Oliver Hüsing, Marc Rzatkowski und Robin Hack verletzt passen. Bryan Lasme und Mateo Klimowicz sind krank. Fabian Klos wird in dieser und in der kommenden Woche nach einem chirurgischem Eingriff geschont.

DSC, 1. Halbzeit: Schulz – Sidler, Ramos, Jäkel, Bello – Lepinjica, Vasiliadis, Okugawa – Gebauer, Serra, Ince.

DSC, 2. Halbzeit: Schulz – Klünter, Ramos, Jäkel, Oczipka – Prietl, Lepinjica (75. Ernst (U19)), Ince – Sidler (75. Amaimouni-Echghouyab(U19)), Gebauer, Bello.

Tor: 0:1 (90.) Oberdorf

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.