X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Der DSC

DSC trauert um Volker Graul

In seiner Zeit als aktiver Fußballer lief Volker Graul von 1973 bis 1976 sowie ab 1978 bis zu seinem Karriereende im Jahr 1981 in Schwarz-Weiß-Blau auf. Mit 30 Toren wurde der gebürtige Gütersloher in der Spielzeit 1974/75 Torschützenkönig in der 2. Bundesliga Nord. In insgesamt 130 Partien mit dem Arminia-Logo auf der Brust gelangen Graul 55 Treffer sowie mit seiner Mannschaft der Aufstieg im Jahre 1980 in die Bundesliga.

Unsere Gedanken und besten Wünsche sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie. Der DSC Arminia Bielefeld wird stets ein ehrendes Andenken an Volker Graul bewahren.

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.