X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Profis

Deutsche U21 ist Europameister

Unglaublich, aber wahr - die deutsche U21-Nationalmannschaft hat sich durch einen 1:0-Erfolg im Finale über Portugal den Europameistertitel geholt. In einem packenden Endspiel spielten Arne Maier und Amos Pieper durch.

Wir konnten heute Morgen kurz mit Amos sprechen:
"Ich habe Null geschlafen. Es ist unfassbar. Ich habe es über die Zeit ein bisschen realisiert, aber das Meiste kommt wohl erst in den nächsten Tagen. Es ist eine unfassbar geile Mannschaft gewesen. Wir haben uns vor dem Spiel gesagt, dass wir so nie wieder zusammen spielen werden und es eine einzigartige Chance für uns alle ist. Alle wollten unbedingt gewinnen, das haben wir geschafft. Jetzt sind wir Europameister – mit einer Riesenqualität, mit Mentalität und mit Siegeswillen. Es ist einfach nur geil."


Noch einmal alles reinlegen, noch einmal alles raushauen - das war die Devise der deutschen U21-Nationalmannschaft vor dem großen Finale gegen spielstarke Portugiesen. Und genau das war es, was die Elf von Cheftrainer Stefan Kuntz von Minute eins im Spiel zeigte.

In einer engen ersten Halbzeit erspielte sich das deutsche Team ein leichtes Chancenplus, konnte aus den guten Gelegenheiten aber noch kein Kapital schlagen. Da die Defensive um DSC-Innenverteidiger Amos Pieper hinten kaum etwas zuließ, ging es folgerichtig torlos in die Kabinen.

Aus diesen kam die deutsche Nationalmannschaft um Kapitän Arne etwas besser als die Portugiesen - nach einem überragenden Pass von VfL Wolfsburg-Akteur Ridle Baku tauchte Top-Torjäger Lukas Nmecha vom RSC Anderlecht vor dem Tor der Portugiesen auf, umkurvte den Keeper und schoss zur verdienten 1:0-Führung ein - sein vierter Turniertreffer, der ihm am Ende auch den Titel des Torschützenkönigs bescheren sollte.

Portugal drückte in der Folge etwas mehr auf das Gaspedal, was der deutschen Mannschaft wiederum gute Kontersituationen bescherte. Da diese aber ungenutzt blieben und die Kuntz-Elf hinten bravuros verteidigte, blieb es beim 1:0-Erfolg und dem damit einhergehenden Gewinn der Europameisterschaft!

Der DSC Arminia Bielefeld gratuliert Arne Maier, Amos Pieper, Stefan Kuntz und natürlich der gesamten Nationalmannschaft recht herzlich zum Gewinn des Titels!

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.

×

UNSER NEUES TRIKOT 2021/22

Kein Plastikclub - Deshalb genug Stoff für Geschichten!

Geschichten vom Hinfallen und immer wieder Aufstehen. Wir Arminen kennen zweite Chancen, aber keinen zweiten Planeten! 

Deshalb bestehen unsere neuen Trikots aus 13 zu 100% recycelten 0,5l PET-Flaschen. Die Produktion der Trikots hat unser Ausrüster Macron nach dem "Global Recycled Standard" zertifizieren lassen. Die Verpackung unserer neuen Trikots besteht zudem aus 100% recyeltem Material und ist ebenfalls "GRS" zertifiziert.