X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Profis

Vorreiter von der Säbener Straße

Samstagabend um 18:30 Uhr ist Topspiel-Zeit. In dieser Woche findet dieses erstmals in dieser Saison mit Beteiligung unserer Arminia statt: Knapp 600 Kilometer mit dem Auto von Bielefeld entfernt, treffen wir im Süden Deutschlands auf den FC Bayern München. Ein Verein, bei dem der Fortschritt schon immer zu den Geheimnissen des Erfolgs gehörte.

Wer den Namen unseres kommenden Gegners hört, denkt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit an zahlreiche Meisterschaften, große Erfolge in der Champions League und den weltweit bekannten Ausspruch „Mia san mia“. Der FC Bayern steht allerdings seit gut 40 Jahren auch für permanenten Fortschritt: Spätestens mit dem Einstieg vom ehemaligen Spieler der Münchner, Uli Hoeneß, als Manager, prägen die Rot-Weißen seit Jahrzehnten die Entwicklung des deutschen Fußballs.

Besonders deutlich wird das beim Blick auf Innovationen: Immer wieder berichtet der heute pensionierte Hoeneß von seinem Besuch in den Vereinigten Staaten, bei dem er erstmals den finanziellen Nutzen von Fanartikeln (Kleidung etc.) mit dem eigenen Vereinslogo erkannte. Im Anschluss an diese Reise tauchten beim FC Bayern erstmals Schals, Pullover und Tassen mit dem eigenen Logo auf – heute gehören sie zum Alltag in der Sportwelt.  

Ähnlich lief es bei der Vermarktung der eigenen Fernsehrechte, der Einführung einer eigenen Frauenfußball- oder Basketballabteilung oder dem Nutzen von eigenen Klubmedien – der FC Bayern ging häufig vorweg, probierte neue Dinge und prägte die Geschichte des deutschen Fußballs wie kaum ein anderer.

Vorweg gingen die Bayern auch sportlich in den letzten Jahren: Neun Meisterschaften in Folge und in demselben Zeitraum zwei Champions League-Siege stehen zu Buche. Damit gehören die Münchner zu den aktuell erfolgreichsten Vereinen der Welt. 31 deutsche Meisterschaften und 20 DFB-Pokalsiege unterstreichen dies.

Auch in dieser Saison steht die Mannschaft vom neuen Cheftrainer Julian Nagelsmann auf dem Platz an der Sonne. Mit 28 Punkten nach zwölf Spieltagen führen die Bayern die Bundesligatabelle knapp vor Borussia Dortmund an. Dennoch zeigte das vergangene Wochenende, dass der FC Bayern in dieser Saison durchaus schlagbar ist. Die 1:2-Niederlage gegen den FC Augsburg war für den Rekordmeister das zweite punktlose Spiel der Saison. Nun geht es am kommenden Wochenende gegen den DSC, der es den Augsburgern nachmachen möchte. An das letzte Spiel haben wir hier in Bielefeld ja schon mal nicht die schlechtesten Erinnerungen.

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.

×

UNSER NEUES TRIKOT 2021/22

Kein Plastikclub - Deshalb genug Stoff für Geschichten!

Geschichten vom Hinfallen und immer wieder Aufstehen. Wir Arminen kennen zweite Chancen, aber keinen zweiten Planeten! 

Deshalb bestehen unsere neuen Trikots aus 13 zu 100% recycelten 0,5l PET-Flaschen. Die Produktion der Trikots hat unser Ausrüster Macron nach dem "Global Recycled Standard" zertifizieren lassen. Die Verpackung unserer neuen Trikots besteht zudem aus 100% recyeltem Material und ist ebenfalls "GRS" zertifiziert.