X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Frauen und Mädchen

Neuzugänge für die Saison 2022/23

Neue Saison, neue Gesichter! Wir freuen uns, euch unsere Neuzugänge für die Saison 2022/23 vorzustellen. Wir verstärken unsere 1. Damen sowohl mit Spielerinnen aus unserer eigenen Jugend, als auch mit externen Spielerinnen.

Wir freuen uns, folgende Spielerinnen im Team begrüßen zu dürfen:

Reihenfolge entspricht dem Bild v.l.n.r.

Susanne Werner kommt vom TuS Sennelager zur Arminia. Die frühere Bundesligaspielerin wird uns in der kommenden Saison im Angriff verstärken. Ausserdem spielt Susanne noch Futsal beim UFC Paderborn, gehört zum Kader der Futsal-Westfalenauswahl und dem erweiterten Kader der DFB-Futsalnationalmannschaft, die derzeit gegründet werden soll.
“Arminia bietet mir die perfekten Voraussetzungen, um mich technisch und mannschaftstaktisch weiterzuentwickeln. Kontinuierlich auf hohem Niveau zu trainieren und zu spielen wirkt sich positiv auf mein Spiel im Futsal aus und andersrum profitiert auch der Fußball vom Futsal. Für mich die perfekte Mischung und eine Win-win-Situation für alle Seiten. Ich freue mich auf die kommende Saison bei Arminia und werde alles dafür geben, damit wir unsere Ziele erreichen.”, so Werner.

Lilly Taube kommt aus unserer eigenen Jugend und hat zuletzt in der U17 gespielt. Hauptsächlich war sie auf der 8er Position im Einsatz. „Ich freu mich, dass ich die Chance bekomme, hier bei den 1. Damen zu spielen und bin sehr gespannt auf die weitere Vorbereitung und darauf, die Mannschaft besser kennenzulernen. Bis jetzt ist der erste Eindruck sehr positiv und die Mädels haben uns gut aufgenommen.“

Ebenfalls aus unserer U17 kommt Anna Czekalla, gespielt hat sie meist im linken, manchmal auch im rechten Mittelfeld. Nun bekommt sie in der kommenden Saison die Chance, die 1. Mannschaft zu unterstützen. „Beim ersten Training durfte ich die Mitspielerinnen kennenlernen und habe mich gleich sehr wohl gefühlt. Ich freue mich auf die neue Saison und hoffe, dass ich das Team gut unterstützen kann.“

Mit Lena Meynert kehrt eine alte Bekannte zurück zur Arminia. Die Mittelfeldspielerin wechselt vom FSV Gütersloh II zu uns, sodass es für sie bereits am ersten Spieltag zum Wiedersehen mit ihrer alten Mannschaft kommt. „Über die Chance, nochmal für Arminia spielen zu dürfen, habe ich mich riesig gefreut! Die Bedingungen hier sind einfach perfekt und es ist etwas ganz Besonderes für diesen einzigartigen Verein aufzulaufen!“

Mit der 16-jährigen Nina Kammertöns kommt ein junges Talent aus der U17-Mannschaft des FSV Gütersloh zu uns. Dort war sie in der Abwehr eingesetzt. Zuvor hat sie bei den Jungs in der B-Jugend vom SV Spexard gespielt. "Ich möchte mich persönlich bei Arminia weiterentwickeln. Ich freue mich darauf, auch von den erfahreren Spielerinnen viel zu lernen und so die nächsten Schritte zu gehen."
 

Außerdem freuen wir uns über den Neuzugang von Emelie Klingen, die von VfL Wolfsburg zu uns wechselt. Bis zur C-Jugend hat sie bei TB Hilligsfeld gemeinsam mit den Jungs gespielt. Dann ging es weiter zu VfL Wolfsburg, wo sie 2 Jahre in der B-Jugend Bundesliga auf dem Platz stand. "Mein Ziel ist es, mit Arminia in die 2. Bundesliga aufzusteigen und von den erfahrenen Spielerinnen zu lernen."

Nicht auf dem Bild ist Amelie Norf aus unserer U23, die uns als zweite Torhüterin unterstützen wird. Außerdem Antonia Franovic sowie Amelie Kröger aus unserer U17, die vorerst bei der U23 mittrainieren und -spielen werden.

Wir freuen uns auf die Saison mit euch!

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.