X

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Profis

Dem Wetter so gut es geht getrotzt

Trotz starker Regenfälle und der dadurch bedingen Spielabsage gegen FK Krasnodar, nutzte der DSC Arminia den Nachmittag und trainierte auf dem kleineren Nebenplatz. Beim kleinen Miniturnier, in dem es jede Menge schöne Treffer zu bewundern gab, konnten die Jungs sich dann also doch noch richtig verausgaben.

Eigentlich stand für den Sonntag das erste von Testspielen des Trainingslagers an, doch das Spiel gegen den russischen Erstligisten FK Krasnodar wurde am frühen Vormittag abgesagt, da der Platz in Schwaz (Tirol) aufgrund des starken und vor allen Dingen stetigen Regenfalls nicht bespielbar war.

So wurde nach der 10 Uhr-Einheit, die aus Kräftigungsübungen sowie einer lockeren und sehenswerten Runde Fußballtennis im Innenbereich des Hotels bestand, eine zweite Einheit in den Tagesplan unserer Profis gesteckt, da der kleinere Platz an der Kaiserlodge noch eine große und ausreichende Fläche für ein intensives Miniturnier bot.

Zu diesem trafen sich unsere Jungs gegen 16 Uhr und nach einer knackigen Aufwärmphase, geleitet von Athletiktrainer Niklas Klasen, ging es auf dem rutschigen Grün dann ordentlich zur Sache. In nahezu jeder Aktion war zu erkennen, dass es den Jungs gut tat, dann noch einmal "raus" zu kommen und auf dem Platz zu stehen. In unserer Instagram-Story findet ihr einige Clips, die wir während der Einheit aufnehmen konnten. 

Was zum Abschluss des Tages positiv stimmt: dass das Wetter in den kommenden Tagen deutlich besser werden soll, dass wir die Not auch einfach mal zur Tugend machen können und dass wir in der frei gewordenen Zeit ein schönes Video mit Sebastian Vasiliadis und Fabian Kunze drehen konnten. "Richtig! Oder nich?" Das Quiz mit den beiden gibt's für euch auf YouTube!


Cheftrainer Frank Kramer: "Natürlich ist es schade, dass wir nicht spielen konnten, aber wir haben improvisiert, den Torwartplatz mit der intensiven Einheit einigermaßen umgepflügt und gut trainiert. Wir können es nicht ändern, haben den Umständen aber bestmöglich getrotzt und es gut gelöst. Es ist wichtig, dass die Jungs rauskommen und mit dem Ball trainieren, denn die ganze Zeit nur drinnen zu bleiben, kann auf das Gemüt schlagen. Trotzdem wird hinter den Kulissen natürlich mit Hochdruck daran gearbeitet, für Montag oder Dienstag ein Testspiel zu organisieren, welches das ausgefallene Spiel ersetzt."


Das ist der vorläufige Tagesplan für Montag (19. Juli):

10 Uhr: Training

12:30 Uhr: Mittagessen

16 Uhr: Training

19 Uhr: Abendessen

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.

×

UNSER NEUES TRIKOT 2021/22

Kein Plastikclub - Deshalb genug Stoff für Geschichten!

Geschichten vom Hinfallen und immer wieder Aufstehen. Wir Arminen kennen zweite Chancen, aber keinen zweiten Planeten! 

Deshalb bestehen unsere neuen Trikots aus 13 zu 100% recycelten 0,5l PET-Flaschen. Die Produktion der Trikots hat unser Ausrüster Macron nach dem "Global Recycled Standard" zertifizieren lassen. Die Verpackung unserer neuen Trikots besteht zudem aus 100% recyeltem Material und ist ebenfalls "GRS" zertifiziert.