Schüco
DSC Arminia Bielefeld
Aktuelles Profis

Aygün Yildirim wird Armine

Verstärkung für die Offensive: Aygün Yildirim schließt sich dem DSC Arminia an und wird mit seiner Erfahrung den Neustart in der 3. Liga mitgestalten. Der 28-Jährige wechselt ablösefrei vom SSV Jahn Regensburg zum Sportclub der Ostwestfalen.

In den vergangenen zwei Spielzeiten absolvierte Aygün Yildirim 40 Spiele in der 2. Bundesliga für den SSV Jahn (ein Tor, eine Vorlage). Zuvor überzeugte er in der 3. Liga, in der er in 37 Partien auf 14 Tore und fünf Vorlagen kam. Ausgebildet wurde der Rechtsfuß bei RW Ahlen. Für die Rot-Weißen gab er in der Saison 2013/14 sein Debüt in der Oberliga und stieg mit ihnen in die Regionalliga auf. Beim SC Verl hatte er in der Saison 2019/20 mit seinen Einsätzen ebenfalls einen großen Anteil am Aufstieg in die 3. Liga.

„In den Gesprächen wurde schnell deutlich mit welcher Akribie in der Zusammenstellung einer komplett neuen Mannschaft gearbeitet wird. Ich glaube daran, dass wir uns als Team schnell finden und wir einen attraktiven, begeisternden und hoffentlich erfolgreichen Fußball spielen werden. Davon möchte ich ein Puzzleteil sein und ich bin mir sicher, dass ich meine Qualitäten einbringen und der Mannschaft wichtige Impulse geben kann“, sagt Aygün Yildirim bei seinem Start beim DSC.

„Aygün kann sowohl auf den Außenbahnen als auch im Zentrum eingesetzt werden. Das macht ihn für unsere Offensive sehr flexibel. Wir sehen seine Stärken im Eins-gegen-eins, beim Kreieren von Torchancen und beim eigenen Abschluss. Wir sind uns sicher, dass er mit seiner Dynamik eine wichtige Komponente in unserem Spiel sein wird“, sind sich Cheftrainer Mitch Kniat und Michael Mutzel, Geschäftsführer Sport, einig, dass Yildirim perfekt in die sportliche Ausrichtung der Mannschaft passt.  

 

Benachrichtigungen

Wir schicken dir bei besonderen Meldungen eine Benachrichtigung direkt in deinen Browser.